Sonntags frühstücken

… und eine halbe Stunde später in den Gottesdienst?

Vielfach wurde gewünscht, den Gottesdienstbeginn etwas nach hinten zu verschieben. Ohnehin gab es schon immer Gottesdienste, die um 10.00 Uhr begannen, und manchmal störte auch das Hin und Her. Nun hat der Kirchenvorstand beschlossen, alle Gottesdienste mit Beginn des Kirchenjahres probehalber einheitlich zu beginnen.

Ab dem 1. Advent gelten daher für ein Jahr die Anfangszeiten:

Kriegenbrunn 9.00 Uhr – Frauenaurach 10.00 Uhr

Dr. Margot Käßmann in der Klosterkirche

Lange geplant und nicht zuletzt durch Corona verschoben: Zum diesjährigen Reformationsfest konnten wir Frau Dr. Margot Käßmann in unserer Klosterkirche begrüßen. Zum Gottesdienst mit großartiger Predigt und schöner Musik hatten wir ein volles Haus.

Dankstelle am 17. Oktober, 10.00 Uhr

Hoffentlich klappt es!

Was ist „es“ für mich? Welche Hoffnungen habe ich? Wo wurden meinen Hoffnungen enttäuscht? Hatte es trotzdem etwas Gutes? Wo habe ich einmal die Hoffnung aufgegeben? Wurde ich dann doch von einem guten Ausgang überrascht?

So vielseitig wie wir Menschen sind, so individuell ist auch unsere Hoffnung. Und doch hoffen wir alle. – Jeder und jede für sich und oft auch gemeinsam: Hoffentlich ist es bald vorbei! Hoffentlich geht alles gut!

Die Hoffnung führt uns aus der Dunkelheit zum Licht. Gemeinsam wollen wir das Licht sehen und den Weg dahin mit Gottes Segen gehen. Darum dreht „es“ sich im nächsten Dankstellengottesdienst:

Wie immer mit dabei ist die Dankstellen-Band mit bekannten und neuen Liedern. Für die Kinder gibt es während der Predigt ein eigenes Programm in Mesnerhaus.

Du bist und Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Euer Team von der Dankstelle

Konzert in der Klosterkirche

Zum zweiten Mal lädt der Neumarkter Kammermusikkreis zu einem Konzertabend in die Frauenauracher Klosterkirche ein. Am 2.10.21 um 18:00 Uhr werden die Mitwirkenden Originalkompositionen und Bearbeitungen erklingen lassen: Choralvorspiele von J.S. Bach, Romanzen von S. Rachmaninov und A. Dvorak und Festliches von J. Sibelius. Lassen Sie sich überraschen!

Das Orchester freut sich darauf, im schönen Rahmen der Klosterkirche unter seinem Leiter Wolfgang Müller wieder musizieren zu können. Herzliche Einladung!

Sommerrallye

Herzliche Einladung zur digitalen Rallye rund durch unserer Gemeindegebiet!

Für die Teilnahme braucht ihr nur die App „Action Bound“.  Dann einfach QR Code scannen, den Bound downloaden, und ihr könnt mit der Rallye beginnen.

Starten könnt ihr an der Evang. Kirche in Frauenaurach, Evang. Kirche in Kriegenbrunn oder am Wegkreuz zwischen Hüttendorf und Kriegenbrunn. Nachdem ihr die Rallye abgeschlossen habt, gebt in der App eure Kontaktdaten an, dann erhaltet ihr im September eine Urkunde und eine kleine Überraschung.

QR Code für Kirchengemeinden Rallaye
QR Code für Kirchengemeinden Rallaye

Sommerpause!

Mit einem Wegkreuzgottesdienst starteten wir am letzten Julisonntag in die Sommerferien. Allen Reisenden und allen Daheimbleibenden wünschen wir gute Erholung, Gesundheit und schönes Wetter!

Umfrage „Arbeit mit Familien und Kindern“

Wir haben festgestellt, dass zurzeit bei unseren Angeboten für Kinder und Familien ein Umbruch stattfindet. Deshalb wollen wir die Chance nutzen und nach Euren Wünschen und Bedürfnissen fragen. Einfach auf den Link klicken und die Umfrage ausfüllen 🙂
https://campus.lamapoll.de/Angebote-f-r-Familien—Kirchengemeinden-Frauenaurach-und-Kriegenbrunn

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Frühlingszeit

Kann etwas mehr Optimismus ausstrahlen als ein in den Frühling explodierender Kirschbaum?

Zitat des Tages (Konfiteam, aus dem Vorstellungsgottesdienst zum Thema „Einsamkeit“):

„Im Grunde sind wir alle Gummibärchen in einer Tüte – nur im Moment eben einzeln verpackt.“

Neue Gemeindereferentin

Im Rahmen des Ostermontagsgottesdienstes wurde unsere neue Gemeindereferentin Katja Klein in ihr Amt eingeführt. Dekan Huschke ließ es sich nicht nehmen, die Einführung persönlich vorzunehmen, und auch die Jugendlichen hießen „ihre“ neue Hauptamtliche willkommen. Katja Klein gelang ihr Einstand mit einer spritzigen Predigt, und zum Schluss bekam jeder von ihr ein selbst gebasteltes Überraschungsei.