Gemeindefest ökumenisch

Alle zwei Jahre feiern wir in guter Tradition unser Gemeindefest gemeinsam mit der Katholischen Schwestergemeinde auf der großen Wiese hinter dem Jugendheim. Auch in diesem Jahr war uns zu diesem Anlass die Sonne hold, und eine große Festgemeinde traf sich zum ökumenischen Gottesdienst und anschließend ausgiebigem Beisammensein. Posaunen- und Kirchenchor umrahmten das Fest mit schönen Klängen.

Frohe Ostern!

Viele versammelten sich schon vor Sonnenaufgang in der Kirche, um gemeinsam die Osternacht zu feiern. Einige kamen schon als Pilger aus Hüttendorf und Kriegenbrunn singend und betend durch die Nacht gewandert. Und auch in diesem Jahr folgten wieder viele der Einladung zum Osterfrühstück im Anschluss an den Gottesdienst. 

Das Webteam wünscht allen frohe Ostern!

Mitarbeiterempfang

 

Wie es schon in den vergangenen Jahren zur guten Tradition geworden ist, dankte die Gemeinde am 25. Januar im Rahmen des Gottesdienstes den vielen Ehrenamtlichen, ohne die das Gemeindeleben in seinen vielen Facetten nicht denkbar wäre.

 

Besonders geladen waren diejenigen, deren Tätigkeit sich schon über eine runde Zahl von Jahren erstreckt. Im Mittelpunkt standen die Verabschiedung des langjährigen Leiters der Altenkreise, Herr Georg Hopp, und die Begrüßung seiner Nachfolgerin, Frau Anni Volleth. Im Anschluss an den Gottesdienst lockte eine reichhaltige Tafel mit bunten Häppchen, Sekt, Kaffee und Saft zum Empfang ins Mesnerhaus, natürlich wieder mit dem Eine-Welt-Verkauf sowie einer Bilderrückschau auf das vergangene Jahr.

Frohe Weihnachten!

Ein fröhliches Weihnachtsfest, erholsame Tage und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen das Homepageteam!

Turmweih

Turmweihe im Sommer 2014Beim Gottesdienst zum Kirchweihsonntag wurden besonders die Reparaturarbeiten am Turm der Klosterkirche gefeiert. Unter dem frisch strahlenden und innerlich gefestigten Bau traf sich die Gemeinde im Anschluss zu Sekt, Kaffee und Gebäck. Auch der Eine-Welt-Stand bot seine Waren unter dem spätsommerlich blauem Himmel. 

Gottesdienst am Wegkreuz

Wie in jedem Jahr feierten wir vor den Sommerferien einen Gottesdienst am Wegkreuz. Das Blech des Posaunenchors strahlte optisch und akustisch in den Julimorgen hinein, als sich die große Gottesdienstgemeinde unter vielen bunten Schirmen zwischen Weizen und Gerste am Bugweg versammelte. Und da das ursprünglich vorhergesagte Gewitter noch auf sich warten ließ, konnte man sich nach dem Nachspiel mit Genuss bei kühlen Getränken und feinen Gebäckstückchen ein Weilchen unterhalten.

Gemeindefest 2014

Die Vorhersage war schlecht, das Wetter indes gar nicht so sehr. Trotz bedeckten Himmels und ein paar Regentropfen hatte sich die auf alles gefasste Festgemeinde den Tag nicht vermiesen lassen. Familiengottesdienst mit Baustelle, Kirchturm inzwischen ohne, reichlich Kuchen und Salate, Grillwaren und Getränke, flotte Blechmusik und eine hinreißende Rapunzel-Aufführung in der Kirche.

Landessynode

Landessynode Bayreuth - Das neue Team der Landessynodalen stellt sich vor

Vom 30. März bis zum 3. April tagte zum ersten Mal die im Dezember neu gewählte Landessynode. Neben dem Landeskirchenrat, dem Landesbischof und dem Landessynodalausschuss ist sie das vierte Organ der Kirchenleitung unserer Landeskirche. Zu ihren Aufgaben gehören u.a. die kirchliche Gesetzgebung und die Verabschiedung des Haushaltes. Aus dem Dekanat Erlangen sind drei Personen von allen Kirchenvorständen in die Synode gewählt worden: Frau Annekathrin Preidel, Frau Imke Sunder und Pfarrer Daniel Wanke.

Ostergrüße

Frohe Ostern! Der Herr ist auferstanden! 

Zahlreiche Gottesdienste haben uns von der Passionszeit in den Ostermorgen geleitet und laden auch noch in den nächsten Tagen und Wochen ein, die österliche Freudenzeit zu genießen, auch wenn die einschlägigen Süßigkeiten schon längst wieder aus den Geschäften verschwunden sind. Schokoladenhasen, Frühlingswetter und bunte Eier erfreuen uns natürlich auch, und wer sich während der Fastenzeit bestimmte Genüsse versagt hat, wird sie jetzt doppelt genießen. Der Turm der Frauenauracher Kirche ist - passend dazu - wieder von einem Teil des Gerüsts befreit, und das goldene Osterei an seiner Spitze strahlt im Sonnenlicht.

Wer Lust auf auf noch mehr Farbe hatte, konnte sich während der Osterwoche in der Schiedermühle die Ausstellung "Kunst im Wandel der Zeit" ansehen. Hobbykünstler aus Frauenaurach und Umgebung sowie Schüler/innen der Grundschule stellen im historischen Rahmen der Mühle ihre Bilder aus. Wer es verpasst hat: Nächstes Jahr wieder!

 

Gottesdienst mit Mitarbeiterempfang

Der Gottesdienst am 26. Januar stand ganz im Zeichen der Ehrenamtlichen. Der Kirchenchor beging sein 25jähriges Jubiläum, vielen Mitarbeitern der Gemeinde wurde für ihre langjährige Mitarbeit (der Rekord liegt bei 65 Jahren!) im KV, im Posaunenchor, als Gemeindebriefausträgerin, für Konfi- oder Kinderkirchenarbeit, an prominenter oder verborgener Stelle gedankt. Dekan Peter Huschke hat es sich nicht nehmen lassen, zur Einführung von Christine Ulsenheimer als Lektorin der Gemeinde sowie von Herrn Hemmerich als neuem Hausmeister zu kommen. Gleichzeitig wurde Herbert Weber verabschiedet, der sich viele Jahre lang um das Jugendheim und so vieles mehr in der Gemeinde verdient gemacht hat. 

Alle waren im Anschluss an den Gottesdienst zum traditionellen Mitarbeiterempfang im Saal des Mesnerhauses geladen, um dort gemeinsam Kaffee oder Sekt, Kuchen oder Herzhaftes zu genießen und den Vormittag ausklingen zu lassen.  

Seiten

Ev. Kirchengemeinden Frauenaurach und Kriegenbrunn RSS abonnieren