Es ist Ostern!

Einige trafen sich schon mitten in der Nacht, zum Pilgerweg vom Hüttendorfer Wegkreuz zur Klosterkirche. Dort feierten wir dann in großer Runde die Auferstehung, bei Kerzenschein und Morgengrauen in den aufgehenden Tag hinein. Allen, die zum anschließenden Osterfrühstück im Jugendheim wieder mit Selbstgemachtem beigetragen haben oder tatkräftig und ganz selbstverständlich aufgedeckt, aufgebaut, aufgeräumt und abgewaschen, sei herzlich gedankt!