Musik im Jubiläumsherbst

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres gibt es nochmal Musik:

Zu Musik aus acht Jahrhunderten laden wir am Samstag, 11. November um 19.00 Uhr in die Klosterkirche ein. Kirchen- und Posaunenchor, die Band "naturtrüb", Familie Burucker und unser Organist C. Hertel bringen Werke aus dem 13. bis 20. Jahrhundert zu Gehör. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich die Kirchenmusik.

Ein Konzert bei Kerzenschein am 17. November um 20.00 Uhr in der Kriegenbrunner Kirche schlägt ebenfalls einen Bogen von alt nach neu: Barock trifft Moderne - von Bach bis Ungerank. Es musizieren Anja Weinberger (Flöten), Ewa Margareta Cyran und Dietmar Ungerank (Gitarren). Auch hier ist der Eintritt frei.